Laden...
Jüngstenschein2020-01-28T10:29:25+01:00

Jüngstenschein

Spielerisch Segeln lernen im Optimisten, dem klassischen Jüngsten-Boot. Ein Kurs für Kinder von 7 bis 13 Jahren.

Info zum Jüngstenschein

  • Alter: 7 – 14 Jahre

  • Erfahrung: Fortgeschrittene

  • Dauer: 5 Tage (Mo-Fr) von 09:30 – 16:00 Uhr

  • Ort: Breitbrunn am Chiemsee

  • Saison: April – Oktober

  • Prüfung: Zum DSV-Jüngstenschein

  • Voraussetzungen: mindestens 15 Minuten schwimmen ohne Schwimmhilfe

  • Optional: Mittagsbetreuung und -essen

Inhalt und Ablauf

Wir segeln geschützt in der Mühlner Bucht und unternehmen, wenn es Zeit, Wind und Können erlauben auch einmal eine Entdeckungsreise auf die Krautinsel oder in die Nachbarbucht. Im Kurs wird das Aufbauen des Bootes, das Steuern, die Kurse zum Wind, sowie die Wende und Halse vermittelt. Die ein oder andere Kenterübung mit Badespaß oder Schlepppübung mit dem Motorboot bringen Abwechslung in den Kurs. Kurze, kindgerechte Theorieeinheiten runden den Kursinhalt ab. Der Spaß steht bei uns im Vordergrund. Kinder, die bereits einen Kurs besucht haben können die Prüfung zum DSV-Jüngstenschein ablegen.

Mitzubringen – Kleidung – Wissenswertes:

Je nach Wetterlage sollte Ihr Kind

  • sportliche, warme, auch wetterfeste Kleidung,
  • luftige, sommerliche Kleidung,
  • eine Kopfbedeckung und
  • feste, weiche Sportschuhe mit einer nicht abfärbenden Sohle oder falls vorhanden Neoprenschuhe mitbringen.

Bei Regen empfehlen sich neben

  • Neoprenschuhe auch Gummistiefel.
  • Ein Neoprenanzug ist von Vorteil aber kein Muss.

Wichtig sind zu dem

  • Sonnencreme,
  • eine Sonnenbrille,
  • ein Getränk,
  • Rucksack,
  • Wechselkleidung und
  • Badesachen.

Schwimmwesten werden vom Chiemsee Sailing Center gestellt.

Oft gestellte Fragen

Welche körperlichen Voraussetzungen muss ich mitbringen, um an einem Segelkurs teilzunehmen?2019-11-30T21:17:05+01:00

Sie sollten in normaler, körperlicher Verfassung sein müssen mindestens 15 Minuten in freiem Wasser ohne Schwimmhilfe schwimmen können und nicht an ansteckenden Krankheiten leiden.

Wo ist der Treffpunkt für die Segel- und Theoriekurse?2019-11-30T21:16:45+01:00

Treffpunkt für die praktische Ausbildung ist im Gemeindehafen Breitbrunn, Segelhafen 1, 83254 Breitbrunn vor dem mittleren Steg. Die Theoriekurse finden ebenfalls im Gemeindehafen Breitbrunn, im Vereinsheim des SCBC Segelclub Breitbrunn Chiemsee e.V. statt.

Wo findet der Praxis-Unterricht statt?2019-11-30T21:20:57+01:00

Die praktische Ausbildung startet vom Gemeindehafen in Breitbrunn aus.

Wo findet der Theorie-Unterricht statt?2019-11-30T21:21:18+01:00

Die theoretische Ausbildung findet im Segel-Club Breitbrunn-Chiemsee (SCBC) e.V. statt. Für die theoretischen Kursteile benötigen Sie zumindest Schreibzeug und Papier. Weiteres Unterrichtsmaterial können Sie bei uns erwerben, oder ist in der Kursgebühr enthalten.

Gibt es Parkmöglichkeiten im Hafen?2019-11-30T21:16:22+01:00

Im Gemeindehafen Breitbrunn stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Was muss ich für den praktischen Unterricht mitbringen?2019-11-30T21:20:35+01:00

Für den praktischen Unterricht benötigen Sie, je nach Wetterlage, sportliche, warme, auch wetterfeste Kleidung, luftige, sommerliche Kleidung, eine Kopfbedeckung und feste, weiche Sportschuhe mit einer nicht abfärbenden Sohle. Bei Regen empfehlen sich Gummistiefel.

Was soll ich bei sonnigem Wetter dabei haben?2019-11-30T21:19:25+01:00

Im Sommer empfiehlt es sich Sonnencreme, eine Sonnenbrille und ein Getränk mitzunehmen. Vergessen Sie auch Ihre Badesachen nicht, da Sie in der Mittagspause oder nach dem Segeln die Möglichkeit haben am Gemeindehafen im Chiemsee zu schwimmen.

Brauche ich eine eigene Schwimmweste?2019-11-30T21:19:47+01:00

Schwimmwesten werden vom Chiemsee Sailing Center gestellt und sind auf Anweisung des Veranstaltungsleiters anzulegen.

Was ist, wenn es regnet?2019-11-30T21:31:58+01:00

Man kann sich im Chiemsee Sailing Center für die Dauer des Kurses Ölzeug (Regenhose und Regenjacke) ausleihen (so lange der Vorrat reicht). Eigene Gummistiefel sind empfehlenswert.

Woher bekomme ich eigene Segelkleidung?2019-11-30T21:31:28+01:00

Bei Bedarf können Sie die gesamte, für die Segelausbildung notwendige Ausrüstung und Bekleidung über uns erwerben. Sie erhalten auf alle Einkäufe 5 % Rabatt bei Buchung eines Segelkurses im Jahr des Einkaufes.

Finden die Segelkurse bei jedem Wetter statt?2019-11-30T21:14:13+01:00

Die Segelkurse finden bei jedem Wetter statt. Bei Regen stehen Regenhose und Regenjacke zum Ausleihen zur Verfügung. Sollte allerdings starker Dauerregen, Gewitter, Sturm, Schneefall oder Hagel angesagt sein, so wird der Kurs abgesagt oder das Wetter im Hafen abgewartet. Bei Sturmwarnung erlischt der Versicherungsschutz und es muss sofort der nächste Hafen angelaufen werden bzw. der Hafen darf nicht verlassen werden.

Was mache ich mit Wertgegenständen?2019-11-30T21:18:39+01:00

Wertgegenstände können auf eigene Verantwortung mit an Bord genommen werden. Besser aufgehoben sind Handy, Digitalkamera etc. aber zu Hause oder im Auto.

Muss ich Geld mitnehmen?2019-11-30T21:19:00+01:00

Auch beim Segeln sollten Sie eine kleine Menge Bargeld dabei haben, um bei einem Zwischenstopp z.B. auf der Fraueninsel, Verpflegung oder Getränke bar bezahlen zu können. Eltern wird empfohlen Ihren Kindern ebenfalls ein Tagesgeld mitzugeben.

Gibt es im Hafen Toiletten?2019-11-30T21:15:07+01:00

Im Hafen gibt es Toiletten.

Wie sind wir während des Kurses erreichbar?2019-11-30T21:18:13+01:00

In dringenden Fällen sind wir unter der Mobiltelefonnummer +49 152 04804001 erreichbar.

Wie sind die Zahlungsmodalitäten bei Buchung eines Kurses?2019-11-30T21:12:34+01:00

Mit der Anmeldung sind 30 % des Rechnungsbetrages als Anzahlung auf das angegebene Konto zu überweisen. Der Restbetrag ist 14 Tage vor Kursbeginn fällig. Erfolgt die Anmeldung später, so ist mit der Anmeldung der gesamte Rechnungsbetrag zu zahlen.

Was passiert mit meiner Anzahlung bzw. bezahlten Kursgebühr wenn ich einen gebuchten Kurs stornieren muss?2019-11-30T21:12:12+01:00

Der Gesamtbetrag wird bis auf eine Bearbeitungsgebühr von € 45,- zurückerstattet, wenn die Kursteilnahme aus einem wichtigen, nachweisbaren Grund bis vier Wochen vor Kursbeginn schriftlich abgesagt wird. Erfolgt die Absage später, kann als Ersatz für die getroffenen Vorkehrungen die Anzahlung von 30 % des Rechnungsbetrages als pauschalierter Schadensersatz verlangt werden. Der genannte pauschalierte Schadensersatzbeitrag entfällt oder ermäßigt sich, wenn für den zurücktretenden Teilnehmer ein entsprechend qualifizierter Ersatzteilnehmer an dem Kurs teilnimmt, der die volle Kursgebühr entrichtet. Dies gilt auch dann, wenn der zurückgetretene Teilnehmer eine Umbuchung auf einen entsprechenden Kurs zu einem anderen Termin vornimmt. Wird die Teilnahme innerhalb von 14 Tagen vor oder bei Beginn des Kurses zurückgezogen, so behält das Chiemsee Sailing Center seinen Anspruch auf den vollen Rechnungsbetrag. Wir empfehlen deshalb den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Kontakt

Treffpunkt-Adresse (Anfahrt)

Post-Adresse

Chiemsee Sailing Center
Christopher Käßberger
Königstr. 42
83254 Breitbrunn a. Chiemsee